bedeckt München

Erding:71-Jährige angefahren

Am Montagnachmittag gegen 16.20 Uhr fuhr eine 33-jährige Erdingerin mit ihrem Mini Cooper die Straße "Am Bahnhof" vom Stadtpark kommend Richtung Erdinger Bahnhof. Sie wollte nach links in die Geheimrat-Irl-Straße abbiegen. Zeitgleich überquerten eine 71-jährige und ein 76-jähriger Fußgänger die Geheimrat-Irl-Straße. Die Autofahrerin touchierte mit ihrem linken Außenspiegel die 71-Jährige im Hüftbereich. Dadurch stürzte diese zu Boden und verletzte sich leicht. Sie wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Erding gebracht.

© SZ vom 03.03.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema