bedeckt München 31°

Corona im Landkreis:Zwei neue Covid-19-Fälle

Zwei neue Covid-19-Fällen sind seit gestern im Landkreis Erding bestätigt, damit steigt die Zahl auf insgesamt 700. Beide neuen Fälle stammen aus Erding, wie das Landratsamt mitteilt. In den vergangenen 7 Tagen gab es damit im Landkreis Erding auf 100 000 Einwohner bezogen 10,9 Neu-Infizierte. Erst wenn der Wert der sogenannten Sieben-Tage-Inzidenz auf über 50 steigt, kommt es zu lokal begrenzten Einschränkungen. Die Zahl der Genesenen steigt von 663 um zwei auf 665 Personen an. Damit gelten derzeit 24 Personen als infiziert. Im Klinikum Landkreis Erding wird keine Covid-19-Patienten behandelt.

© SZ vom 31.07.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite