bedeckt München 20°

Berglern:Verdächtiger Köder bei Spaziergang entdeckt

Am Freitag Abend ist der Polizeiinspektion Erding ein vermeintlicher Giftköder gemeldet worden, den eine Spaziergängerin in der Ridinger Straße im Ortsteil Glaslern aufgefunden hatte. Der Gegenstand wurde sichergestellt und an das Veterinäramt Erding für weitere Untersuchungen weitergeleitet, wie die Polizei weiter mitteilt. Bislang sind der Polizei Erding keine Geschädigten bekannt. Hinweise über den Köder oder von Geschädigten nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08122/968-0 entgegen.