bedeckt München 21°

Beim Überholen:Motorradfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat am Dienstag gegen 22 Uhr ein 38-jähriger Motorradfahrer aus Erding auf dem Weg vom Flughafen Richtung Erding erlitten. Er war in den Wagen eines 58-jährigen Mannes aus der Bodensee-Region gefahren, der sein Auto auf der Staatsstraße 2584 gerade verbotswidrig wenden wollte und dabei den Erdinger mit seinem Motorrad übersehen hatte, der gerade zum Überholen angesetzt hatte. Nach dem Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer in den Grünstreifen neben der Straße geschleudert, er musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallverursacher blieb dagegen unverletzt, den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 16 000 Euro. Als die Polizei zur Absicherung der Unfallstelle eine Blinkleuchte und Pylonen aufgestellt hatte, prallte ein 60-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Erding in das Gerät.