Beim Abbiegen übersehen Fahranfängerin streift Schulbus

Eine 18-jährige Autofahrerin hat am Freitag gegen 9.25 Uhr einen Schulbus übersehen, als sie von der Hardter Straße nach rechts in die Erdinger Straße abbog. Dabei touchierte sie mit der linken Seite des Wagens die linke Seite des Busses, der von Wartenberg kommend an einem parkenden Auto vorbeifuhr. Die 70 Insassen des Busses, vorwiegend Schüler der weiterführenden Schulen in Erding, kamen mit dem Schrecken davon. Sie kamen mit einer Verspätung zum Unterricht. Die Autofahrerin wurde wegen einer Kreislaufschwäche ins Klinikum Erding gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.