bedeckt München 28°

Aktuelle Zahlen:Drei neue Corona-Infektionen

Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind von Freitag bis Montag drei neue Fälle aus Erding, Walpertskirchen und Wörth hinzugekommen. Die Neuinfektion in der Stadt Erding trat in einer Asylunterkunft auf. Die betreffende Person sei daraufhin in einer anderen Unterkunft separiert worden, teilt das Landratsamt mit, alle direkten Kontaktpersonen wurden getestet und stehen nun bis zum Vorliegen der Testergebnisse unter Quarantäne. Die in der vergangenen Woche vorsorglich geschlossene Gruppe im Kindergarten Forstern kann hingegen wieder geöffnet werden, da alle Test negativ ausfielen. In den vergangenen sieben Tagen gab es auf 100 000 Einwohner bezogen drei Neuinfektionen. 19 Personen gelten im Landkreis Erding als aktuell infiziert. Im Klinikum Erding werden derzeit keine Covid-19-Patienten behandelt. An der zentralen Screeningstelle wurden am Montag 74 Personen getestet.

© SZ vom 30.06.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite