bedeckt München 12°
vgwortpixel

Aktionstag:Vorträge und Führungen zur Klimaschutzwoche

Anlässlich der "Klimaschutzwoche Bayern 2019" veranstaltet das Landratsamt Erding einen Aktionstag am Freitag, 13. September, von 11 bis 17 Uhr. Der Klimaschutztag im Landkreis Erding soll Interesse wecken und Einblicke in dieses wichtige Thema geben. "Das Landratsamt Erding möchte die Landkreisbürgerinnen und -bürger, aber auch Unternehmen und Vereine darauf aufmerksam machen, wie wichtig die Reduzierung der Treibhausgase ist - und was dafür getan wird beziehungsweise noch getan werden kann", so Landrat Martin Bayerstorfer. Klimaschutz gehe alle an.

Nach der offiziellen Eröffnung durch Landrat Martin Bayerstorfer am Freitag, 13. September, um 11 Uhr hält um 11.05 Uhr Kreisbrandrat Willi Vogl einen Vortrag zum Thema "Vorsorge und richtiges Verhalten bei Katastrophen" (Unwetter, Extremwetter und Hochwasser). Um 12.30 Uhr spricht anschließend der Kreisfachberater für Gartenbau, Michael Klinger, zum Thema "Herausforderungen des Klimawandels bei der Gartengestaltung".

Zwischen 13 und 16 Uhr finden zudem verschiedene Besichtigungen zum Thema "Regenerative Energien im Landkreis Erding" statt. Teilnehmende Betriebe und Firmen sind die Biogasanlage/Bioenergie Greimel, die Biogasanlage/Bioenergie Zollner, das Gewächshaus der Gemüsegärtnerei Zollner, das Wasserkraftwerk Pretzen/SEW die Stromversorgungs-GmbH Erding sowie das Wasserkraftwerk Schwaigerloh/E-Werk Schweiger. Um 15.30 Uhr findet zudem eine Führung mit Martin Simon im Naturschutzgebiet "Viehlaßmoos" zum Thema "Moore und Klima" statt.

Die Vorträge finden jeweils im großen Sitzungssaal des Landratsamtes statt, die Führungen und Besichtigungen jeweils vor Ort. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Das komplette Programm des Klima-Aktionstages 2019 kann unter www.landkreis-erding.de/media/7061/2019_klimawoche_programm.pdf heruntergeladen werden.