bedeckt München 28°

Einfach nur anders (5): Monika Sirch:Schuhgröße 33

Auch für ihren Mann Johann, der an hormonellen Kleinwuchs leidet, war die Schulzeit eine Qual. Er wurde wegen seiner Kleinwüchsigkeit in eine Förderschule gesteckt. "Sie dachten, ich sei wegen meiner Größe auch vom Geist her klein", sagt der 43-Jährige. Erst in der 8. Klasse merkte ein Lehrer, dass der Junge an der Schule völlig fehl am Platz war. Johann wechselte auf die Hauptschule und machte ohne Probleme den Hauptschulabschluss. Heute arbeitet er als Fräser.

Monika Sirch Kleinwüchsig

Ihre Kleidung kauft Monika Sirch in normalen Bekleidungsgeschäften - nur umgenäht werden muss das meiste anschließend.

(Foto: Simone Sälzer)

Eigene Kinder wollen Monika und Johann Sirch nicht. "Die Wahrscheinlichkeit, dass sie kleinwüchsig sind, ist groß", sagt der Mann mit den dunklen kurzen Haaren und dem Schnurrbart. "Wir wollen nicht, dass sie gehänselt werden."

In München gibt es keine Läden, die Kleidung für Kleinwüchsige verkaufen, nur ein Schuhgeschäft für Unter- und Übergrößen. Monika probiert in dem Laden in der Sonnenstraße verschiedene schwarze Schuhe. Sie hat Schuhgröße 33, Johann 37. Doch für ein Paar Spezialschuhe müssen sie mit bis zu 200 Euro rechnen.

Beim ersten Paar geht der Reissverschluss nicht zu. Monika Sirch wirkt resigniert. "Ich habe ja praktisch keine Waden, da meine Füße so kurz sind", sagt sie. Doch die anderen Paare sitzen perfekt. Monika atmet erleichtert auf: "Es ist so ein schönes Gefühl, wenn mir etwas auf Anhieb passt", sagt sie. "Wie bei einem ganz normalen Menschen."

Monika und Johann Sirch haben sich beim Verein kleinwüchsiger Menschen Mitte der neunziger Jahre kennengelernt. Seit zwölf Jahren sind sie miteinander verheiratet. "Es war sehr schön, endlich jemanden gerade in die Augen schauen zu können, nicht auf den Bauchnabel, und keine Genickstarre zu bekommen", sagt Johann Sirch. Seine Frau meint: "Man muss nicht groß sein, um groß zu sein."

Dem Bundesverband "Kleinwüchsiger Menschen" gehören rund 400 Mitglieder an, dem bayerischen Landesverband 44. Ansprechpartner in Bayern ist Johann Sirch, der Vorsitzender der Vereins ist: Tel.: 08261/739868, Fax: 08261/732356, Mail: Johann.Sirch@kleinwuchs.de.

© sueddeutsche.de/sonn
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB