bedeckt München 17°

Kirchseeon:Sexuelle Nötigung: Polizei sucht Täter

Eine junge Frau wurde an der S-Bahn-Haltestelle in Eglharting belästigt - nun sucht die Polizei nach dem Täter.

sexuelle Nötigung in der S-Bahn

Dieser Mann soll im November eine Frau  in der S-Bahn bedrängt und zu sexuellen Handlungen genötigt haben.

(Foto: privat)

Die Kriminalpolizei Erding sucht einen circa 25-jährigen Mann, der im November an der S-Bahn-Haltestelle Eglharting eine junge Frau sexuell genötigt haben soll. Am Dienstag, 20. November, gegen 20.45 Uhr bat der 1,70 Meter große, schlanke Täter laut Polizei die Frau an der S-Bahnhaltestelle in Kirchseeon zunächst um eine Zigarette, half ihr anschließend beim Verladen des Fahrrads in den Zug.

Während der Fahrt in der S4 von Kirchseeon nach Eglharting wurde er zunehmend aufdringlicher, es kam zu ungewollten Berührungen bei der Frau. In Eglharting verließ der Mann mit kurzen braunen Haaren und ausländischem, vermutlich italienischem Akzent zusammen mit der Frau die S4. An der menschenleeren Haltestelle zwang der Mann sie, sexuelle Handlungen an ihm vorzunehmen.

Die Polizei fahndet nun mit Lichtbildern aus der videoüberwachten S-Bahn nach dem Mann und bittet um Hinweise unter der Nummer 08122/968-0. Die junge Frau hatte unmittelbar nach dem Vorfall Anzeige erstattet. "Manchmal dauert es, bis ein Beschluss für eine Öffentlichkeitsfahndung vorliegt", so ein Polizeisprecher.