W&V: 35 Jahre "Tina" Hausfrauentipps

Nudelgerichte, Gesundheitsberatung und Mode, die schlank macht: Seit 30 Jahren gibt die Frauenzeitschrift "Tina" ihren Leserinnen Tipps.

Von Manuela Pauker

Die erste "Tina -Abonnentin war - ein Mann. Denn vor 35 Jahren, als die wöchentliche Bauer -Zeitschrift an den Start ging, war es noch nicht selbstverständlich, dass Frauen selbst ein Zeitschriften-Abo abschlossen - heute eigentlich kaum zu glauben.

Die erste Ausgabe der "Tina" von 1975

(Foto: )

Wie das damals genau war, erzählen der erste "offizielle" Abonnent und seine Gattin im demnächst erscheinenden Jubiläumsheft der Tina. Denn Chefredakteurin Sabine Fäth hat es geschafft, einige Abonnenten der ersten Stunde aufzutreiben und für einen Beitrag in Heft 40/10 zu versammeln - die Ausgabe, in der der größte Teil der Geburtstags-Aktivitäten stattfinden wird.