bedeckt München 23°

Streaming-Tipps:Das Institut

Eine brasilianische Favela, "Der Prinz von Bel-Air" und die beeindruckenden Wrestlerinnen von "Glow": Was sich jetzt so alles im Netz lohnt.

Das Institut

Satire, Magenta TV

Novafilm/ Das Institut II
(Foto: Novafilm/Alva Nowak)

Die zweite Staffel der Serie, die mit dem bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde: Die Mitarbeiter des deutschen Sprach- und Kulturinstituts im fiktiven Land Kisbekistan wollen ihre Einwohner von Deutschland begeistern - und scheitern dabei grandios.

GLOW

Dramedy, Netflix

3
(Foto: Ali Goldstein/Netflix)

GLOW: Das sind die Gorgeous Ladies of Wrestling, die erste weibliche Wrestlingtruppe der USA. In der dritten Staffel zieht es die Ladies ins Las Vegas der Achtzigerjahre, wo sie ihre Show produzieren. Auch hier stehen Debbie, Ruth und ihre Mitstreiterinnen vor etlichen Problemen.

Sintonia

Drama, Netflix

1
(Foto: Rafael Morse/Netflix)

Die drei Jugendlichen Dodi, Nando und Rita (Bruna Mascarenhas) sind gemeinsam in einer Favela in São Paulo aufgewachsen. Sie leben sich auseinander - und flüchten sich in Drogen, Religion und Musik. Sintonia erzählt, wie sie wieder zueinanderfinden und sich retten.

Der Prinz von Bel-Air

Comedy, Amazon

(Foto: imago/United Archives)

Ein Serien-Boom der Neunzigerjahre lebt wieder auf: Amazon Prime zeigt alle sechs Staffeln von Der Prinz von Bel Air. Darin zieht der junge Will (Will Smith, r.) zu seinen reichen Verwandten nach Bel Air, einem Stadtteil von Los Angeles. Und das Chaos ist vorprogrammiert.