bedeckt München 18°

Porträt:Die freie Radikale

Ihr heiteres Auftreten bringt man nicht auf Anhieb mit ihrem Faible für existenzielle Stoffe zusammen: Als Regisseurin lotet Aelrun Goette Abgründe aus.

(Foto: Piotr Pietrus/ARD Degeto)

Eine Pfarrerin in der Sinnkrise: "Im Zweifel" ist ein schonungsloser Film, typisch für Regisseurin Aelrun Goette. Sie kann und will nicht anders.

Von David Denk

Es macht Spaß, dieser Frau dabei zuzuschauen, wie sie ihr Leben im Griff hat: Judith Ehrmann (Claudia Michelsen) ist Pfarrerin, eine Menschenfischerin, wie für diesen Beruf geboren. Mit einer so knappen wie präzisen Geste bedeutet sie ihrer Gemeinde aufzustehen, umschließt die Hände ihrer Schäfchen bei der Verabschiedung vor der Kirche. Ja, bei ihr fühlt man sich in guten ebensolchen. Keine große Überraschung also, dass ihr Mentor Theo Schwarzberg (Thomas Thieme) Ehrmann das Amt der Landesbischöfin anträgt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Fahrrad im Test
Ab ins Gelände
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
A little boy tries to open a window. Garden City South, New York, USA. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY CR_FRRU191112-229
Psychologie
Ich war nie gut genug
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
Tokyo
Corona-Pandemie
Was wir von Asien lernen können
Zur SZ-Startseite