Jugendradio Puls:Außer Konkurrenz

Lesezeit: 3 min

Das Oberlandesgericht in München zweifelt zwar an den Argumenten bayerischer Privatradios gegen den Frequenztausch beim Bayerischen Rundfunk. Doch der Richter verschiebt das erwartete Urteil.

Von Stephan Handel

Dass es bei Puls, dem "jungen Programm des Bayerischen Rundfunks", alles andere als kommerziell zugeht, das zeigte sich spätestens am Donnerstag um kurz vor 11 Uhr früh: Da lief ein Lied der Gruppe "Superorganism", und die, so sagt es die Puls-Website, "blowt mit superweirden und trotzdem catchy Elektropop deinen M.I.N.D.". Danach kamen Nachrichten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Paketdiebstähle in Los Angeles
Warum in den USA jetzt Güterzüge geplündert werden
Annalena Baerbock
Ein kluger Auftritt der Außenministerin
alles liebe
Liebe und Partnerschaft
Diese roten Flaggen gibt es in der Liebe
Coronavirus
Wie gefährdet sind Kinder?
Impfschaden
Gesundheit
Gegen jede Wahrscheinlichkeit
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB