bedeckt München

Frage zum Kölner Karneval:Warum Angela Merkel einen Bikini trägt

Die Kanzlerin darf nicht oben ohne im Kölner Rosenmontagszug mitfahren. Bis Montag muss Merkel noch ein Bikini aufgemalt werden.

Die Kanzlerin darf nicht oben ohne im Kölner Rosenmontagszug mitfahren. Die Gestalterin eines Prunkwagens hatte dies ursprünglich so geplant, doch Zugleiter Christoph Kuckelkorn hat befohlen: Bis Montag muss Merkel noch ein Bikini aufgemalt werden.

Angela Merkel im Bikini

Spärlich, aber immerhin bedeckt: Angela Merkel bekommt einen Bikini.

(Foto: Foto: dpa)

Christoph Kuckelkorn, Bestatter und Leiter des Rosenmontagszug in Köln: "Eine nackte Kanzlerin auf einem Wagen? Das gibt es vielleicht in Düsseldorf, aber nicht bei uns in Köln!

Bei der Vorschau der Wagen waren Merkels Brüste nur mit zwei kleinen Bundesadlern bedeckt. Das reicht nicht. Die Idee hinter dem Entwurf der Karikaturistin Ariane Paffenholz ist ja, die Schönheitskosmetik, die Politiker vor jeder Wahl betreiben, anzuprangern. Ein paar Steuererleichterungen hier, ein paar Wahlversprechen da. Aber bei einer nackten Kanzlerin käme der politische Aspekt eindeutig zu kurz.

Die Entscheidung hat also nichts damit zu tun, dass ich als Bestatter keinen Spaß verstehe. Ich finde sogar, dass ein Trauer- und ein Rosenmontagszug viel gemein haben. Beide erwecken Emotionen und erfordern höchste Präzision."