Bild der Woche Scharfzüngig

Warum badet dieser Mann in lauter Chilischoten?

Von Anna-Maria Deutschmann

Ist das ein erfrischender Pool?

Wohl kaum. Das Schwimmbecken ist mit Wasser und drei Tonnen roter Chilischoten gefüllt. Beim Chili-Festival im chinesischen Ningxiang fand ein Wettessen statt. Die Stadt liegt in der Provinz Hunan und ist für ihre scharfen Gerichte mit viel Chili bekannt.

Wer hat gewonnen?

Der Chinese Tang Shuaihui war der schnellste Teilnehmer. Er verspeiste 50 Chilischoten in nur 68 Sekunden und gewann damit eine wertvolle Münze. Weil das Gemüse extrem scharf ist, kommen aber auch den größten Chili-Liebhabern die Tränen.

Gibt es erste Hilfe gegen Chili?

Wer aus Versehen in eine Chilischote beißt, sollte schnell ein Glas Milch trinken. Der natürliche Inhaltsstoff Capsaicin ist für die Schärfe der Chili verantwortlich. Fetthaltige Lebensmittel neutralisieren ihn und lindern den Schmerz auf der Zunge.