Bild der Woche Kathedralenkatastrophe

Von Nina Himmer

Was ist hier passiert?

In der Pariser Kathedrale Notre-Dame hat es diese Woche gebrannt. Obwohl die Feuerwehr die Flammen löschen konnte, hat das Feuer große Schäden angerichtet. So wie hier im Innenraum der berühmten Kirche. Nur das goldene Kreuz scheint unbeschädigt.

Vielleicht ein Osterwunder?

Gold schmilzt erst bei über 1000 Grad, Holz brennt deutlich schneller - und im Dachstuhl gab es jede Menge davon. Für viele Menschen ist es trotzdem ein kleines Wunder, dass der Altar, das Kreuz und die bunten Fenster den Brand heil überstanden haben.

Wie geht es jetzt weiter?

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat versprochen, die Kirche innerhalb von fünf Jahren wieder aufzubauen. Das wird sehr teuer, doch am Geld sollte es nicht scheitern. Schon jetzt sind rund eine Milliarde Euro Spendengelder eingegangen.