Weltmusik:Visionen

Zypriotische Klangwelt in der Black Box

Die große Einheit der Kulturen schwebt einem vor, denkt man an Weltmusik. Meistens ist das esoterischer Quatsch, hier aber hat die Idee eine visionäre Qualität. "The Amalgamation Project" nennt sich die Gruppe, die in der Reihe "Zyprischer Frühling" im Gasteig zu hören ist. Wie also bildet man diese geteilte Insel zwischen Ost und West ab? Das Ensemble um die Sängerin Vasiliki Anastasiou versucht es mit der Kombination von Erzählungen, Gedichten und Musik. Letztere hat die Wärme des Mittelmeers genauso wie eine herbe Ahnung vom Leben auf dem Balkan.

The Amalgamation Project, Freitag, 28. April, 20 Uhr, Black Box (Gasteig), Eintritt frei

© SZ vom 28.04.2017 / chj
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB