bedeckt München 12°
vgwortpixel

Vorschlag-Hammer:Hocken und rocken

Stühle bei Pop-Ereignissen findet man, wenn der Musik allein nicht getraut und noch eine Story dazu gespielt wird: beim furiosen Gay-Hit-Musical Priscilla im Gärtnerplatztheater etwa oder bei den Länder-Revuen Bar At Buena Vista mit viel Son

Der Stuhl ist der Tod des Rock'n'Roll. Kennt man ja: Wenn einer mitten im Sitzkonzert aufsteht, um Bier zu holen, fühlen sich die anderen in der Reihe so was von gestört, dass sie sich gar nicht mehr über die Musik freuen. Vielleicht haben Halbstarke deshalb, als Beatles und Rolling Stones erstmals in Deutschland auftraten, alle hölzernen Spaßbremsen zerdeppert. Im Circus Krone allerdings blieb das Publikum sitzen und sittsam, wozu man jetzt "typisch München!" sagen könnte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Montagsinterview
"Unsere Bahnen bringen den Menschen Freude"
Teaser image
Nationalsozialismus
Die letzte Nummer
Teaser image
Medizin
"Wir können Ihr krankes Kind nicht behandeln"
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert" 
Teaser image
Familie
"Auch Väter haben Wochenbett-Depressionen"