bedeckt München 18°

Volksbühne:Und tschüss

Ballett auf der Röhre in Herbert Fritsch' "Pfusch".

(Foto: Thomas Aurin)

Theater ohne Sinnzwang: Der Regisseur Herbert Fritsch verabschiedet sich mit seiner Inszenierung "Pfusch" von der Berliner Volksbühne.

Herbert Fritsch, der Spezialist für Theaterabende ohne tieferen oder höheren Sinn, hält sich nicht an das Versprechen, das er mit dem Titel seiner letzten Inszenierung an der Berliner Volksbühne macht: Wo "Pfusch" drauf steht, ist in diesem Fall kein Pfusch drin.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Protestkundgebung Initiative 'Querdenken' - Impfgegner
Sprache
Gefühlte Wahrheit
Corona Simulation Teaser Storytelling grau
Coronavirus
Der lange Weg durch die Pandemie
frau
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Zur SZ-Startseite