bedeckt München 12°

Star-Album (127):Natalie Portman

... studiert in Harvard, gehört in unsere Herzen und unbedingt ins Star-Album von sueddeutsche.de

Man hat sie als Lolita haben wollen und als Julia, an der Seite von Leonardo "Romeo" DiCaprio - beides hat sie abgelehnt, hat lieber am Broadway die Anne Frank gespielt.

Diese ungewöhnliche Keuschheit, die sich selbstsicher an der Grenze zur Prüderie bewegt, macht vielleicht am Ende eine ganz eigene Verführungskraft aus und hat vermutlich auch den guten alten George Lucas bekräftigt in seinem Entschluss, ihr die Rolle der Prinzessin Padmé zu geben in den drei frühen Star-Wars-Filmen.

Aber sicher hatte er auch die Kratzbürstigkeit nicht vergessen, die sie dem Killer Jean Reno gegenüber entwickelte, in "Léon", ihrem allerersten Film - da war sie gerade 13.

Inzwischen hat Natalie angefangen, Psychologie zu studieren in Harvard, und sich als bodenständiges American Girl festgesetzt in unseren Träumen.

Wir werden sie überall finden, "where the heart is".