bedeckt München 27°

Preis:Werner Herzog ehrt Hubert Sauper

Der Regisseur Hubert Sauper erhält den Werner-Herzog-Filmpreis 2016. Der Österreicher, Jahrgang 1966, werde für "We Come As Friends", eine außergewöhnliche, mitunter poetische Dokumentation über die Situation in Südsudan, ausgezeichnet, teilte die Werner-Herzog-Stiftung mit. Der mit 5000 Euro dotierte Preis wird am 21. Oktober um 21 Uhr im Filmmuseum überreicht - zum ersten Mal überhaupt. Geehrt werden Menschen, "die mit Mut, Entschlossenheit und Visionen im und um den Film herum arbeiten", wie es heißt.