bedeckt München 31°

Jubiläum:Dunkler Honig

Portrait of John Berger 2010 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY Copyright LeonardoxCendamo Leemage

Der Schriftsteller, Maler und Kunstkritiker John Berger.

(Foto: imago)

Nur durch Zuhören wird man Erzähler, hat John Berger einmal gesagt. Jetzt wird der große englische Schriftsteller, Maler, Kunstkritiker und Booker-Preisträger neunzig Jahre alt.

Als wir John Berger zum letzten Mal in Savoyen besuchten, in dem kleinen Flecken Quincy, dreißig Kilometer südlich von Genf, saßen wir nachts in der Küche. Mit einem Schlag war es plötzlich dunkel. Stromausfall. Hier oben in den Bergen passiert das oft und manchmal dauert es Stunden. John Berger stand

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Erziehung
"Kinder sind nun mal aufwendig"
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
CDU in Ostdeutschland
Lasst sie nur reden
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"