bedeckt München 18°

"Doktor Schiwago"-Darsteller:Schauspieler Omar Sharif ist tot

Omar Sharif

Der Schaupieler Omar Sharif ist heute im Alter von 83 Jahren gestorben.

(Foto: Robert Galbraith / Reuters)

Der ägyptische Filmstar Omar Sharif ist gestorben. Er erlag in Kairo einem Herzinfarkt.

Der Schauspieler Omar Sharif ist tot. Der mit dem Film "Doktor Schiwago" berühmt gewordene Darsteller sei am Nachmittag im Alter von 83 Jahren in Kairo an einem Herzinfarkt gestorben, teilte sein Agent am Freitag mit.

Sharif, der in Ägypten geboren wurde, war vor allem durch die Rolle des Sherif Ali in "Lawrence von Arabien" (1962) an der Seite von Peter O'Toole und die des Doktor Schiwago im gleichnamigen Film (1965) bekannt geworden.

Auch das Musical "Funny Girl" und die Filme "Che!" und "Inspektor Clouseau" machten ihn zu einem international gefragten Star. Insgesamt spielte der Frauenschwarm in mehr als 100 Hollywoodfilmen. Für seine Leistung in dem arabischen Monumentalfilm "Lawrence von Arabien" gewann er zwei Golden Globes und war für den Oscar nominiert; einen Globe bekam er auch als Doktor Schiwago.

Sharif litt zuletzt unter Gesundheitsproblemen. Erst im Mai dieses Jahres hatte seine Agentur offiziell bestätigt, dass der Schauspieler an Alzheimer erkrankt ist.

© SZ.de/dpa/afp/jobr
Zur SZ-Startseite