bedeckt München
vgwortpixel

Korrekturen:Eine Schule, ein Name

Der britische Finanzminister ging auf eine Privatschule. Und der Documenta-Gründer Bode hat einen anderen Vornamen.

Im "Profil: Rishi Sunak" vom 14. Februar im Ressort Meinung über den neuen britischen Finanzminister war zu lesen, dieser sei auf eine öffentliche Schule gegangen. Tatsächlich hat Sunak eine Privatschule besucht.

In "Angst, Zorn und Cocktailspieße" vom 12. Februar im Ressort Feuilleton war fälschlicherweise Wilhelm Bode als Documenta-Gründer erwähnt. Der Gründer dieser Ausstellungsreihe heißt Arnold Bode.

© SZ vom 18.02.2020
Zur SZ-Startseite