Korrekturen Doch fünf Frauen

(Foto: )

Anders als gemeldet, saßen in der ersten Legislaturperiode doch fünf Frauen im bayerischen Landtag.

Weibliche Abgeordnete waren in der ersten Legislaturperiode des bayerischen Landtags (1946 bis 1950) rar - aber doch nicht so rar, wie angenommen. Anders als in der Korrektur zum Beitrag "Jenseits des Durchschnitts" (Bayern, 31. Oktober/1. November) vom 8. November auf der Seite Forum/Leserbriefe waren es doch fünf statt vier: Die SPD-Abgeordnete Friedl Schlichtinger fehlte in unserer Aufzählung. 1946 lag die Frauenquote damit bei 2,8 Prozent - 2018 steht sie bei 27 Prozent.