bedeckt München 17°

Wohnfläche:Immer mehr Platz

Jeder Deutsche hat statistisch gesehen so viel Wohnraum zur Verfügung wie noch nie zuvor.

2007 kletterte sie auf den Höchststand von 41,9 Quadratmetern, so das Institut für Städtebau, Wohnungswirtschaft und Bausparwesen (ifs) in Berlin.

Bildergalerie

Das Rucksackhaus

Im Jahr zuvor hatte sie noch bei 41,6 Quadratmetern gelegen.

Den meisten Platz haben die Saarländer: Hier kommen auf jeden Einwohner 47,7 Quadratmeter. In Rheinland-Pfalz sind es 46,8 Quadratmeter. Auf dem dritten Platz folgt Niedersachsen mit 45,1 Quadratmetern. Am unteren Ende der Skala finden sich Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern mit jeweils 38,4 Quadratmetern. Das Schlusslicht bildet Hamburg - in der Hansestadt werden pro Kopf lediglich 36,1 Quadratmeter Wohnfläche verzeichnet.