US-FilmindustrieHollywoods Top-Verdienerinnen

So viel Geld wie Angelina Jolie hat keine der US-Schauspielerinnen in den vergangenen zwölf Monaten bekommen. Allerdings liegt das Gehalt der weiblichen Darstellerinnen noch weit hinter dem der männlichen Kollegen. Eine Übersicht.

US-Filmindustrie – Platz 1: Angelina Jolie

So viel Geld wie Angelina Jolie hat keine der US-Schauspielerinnen in den vergangenen zwölf Monaten bekommen. Allerdings liegt das Gehalt der weiblichen Darstellerinnen noch weit hinter dem der männlichen Kollegen. Eine Übersicht.  

Satte 30 Millionen Dollar nahm Angelina Jolie von Juni 2012 bis Juni 2013 ein. Das ist viel Geld, allerdings nicht mal die Hälfte im Vergleich zum männlichen Top-Verdiener Robert Dawney junior. Der bekam nach Schätzungen des US-Wirtschaftsmagazins Forbes 75 Millionen Dollar. Den Großteil ihres Geldes verdiente die Lebensgefährtin von Brad Pitt gemäß Forbes mit der Neuauflage von Dornröschen. In dem Film namens "Malefiz" spielt sie die böse Fee. Der letzte große Film der 38-Jährigen, "The Tourist", liegt schon drei Jahre zurück.

Bild: Tim P. Whitby/Getty Images 30. Juli 2013, 16:132013-07-30 16:13:57 © Sueddeutsche.de/dpa