bedeckt München

IKB-Desaster:KfW-Chefin Matthäus-Maier tritt zurück

Die Vorstandssprecherin der staatlichen KfW-Bankengruppe, Ingrid Matthäus-Maier, tritt mit sofortiger Wirkung zurück.

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur tritt die Vorstandssprecherin der staatlichen KfW-Bankengruppe, Ingrid Matthäus-Maier, mit sofortiger Wirkung zurück. Das erfuhr die dpa am Montag aus Kreisen des KfW-Verwaltungsrates.

In Kürze mehr auf sueddeutsche.de