Big Brother Awards 2011:Schnüffeln, erpressen, ausspionieren

Der Datenschutzverein FoeBuD vergibt jedes Jahr die unrühmlichen Big Brother Awards. Am Freitag gab es den Preis für acht neue Überwachungsfetischisten.

8 Bilder

-

Quelle: AP

1 / 8

Der Datenschutzverein FoeBuD vergibt jedes Jahr die unrühmlichen Big Brother Awards. Am Freitag bekamen acht neue Überwachungsfetischisten diesen Preis. Die Gewinner im Überblick.

Preisträger: Daimler AG in Stuttgart

Preiswürdige Leistung: Forderung von flächendeckenden Bluttests für alle Produktionsmitarbeiter

Der Zoll an der deutsch-polnischen Grenze

Quelle: dpa

2 / 8

Preisträger: Deutscher Zoll

Preiswürdige Leistung: Verlangt im Auftrag des russischen Staates, dass deutsche Unternehmen ihre Beschäftigten mit russischen Antiterrorlisten abgleichen.

Gert G. Wagner

Quelle: DIW Berlin

3 / 8

Preisträger: Gert G. Wagner, Vorsitzender der Zensuskommission (stellvertretend)

Preiswürdige Leistung: Für die Volkszählung "Zensus 2011" - die Vollerfassung der Bevölkerung Deutschlands

BUCHMESSE FRANKFURT

Quelle: AP

4 / 8

Preisträger: Verlag für Wissen und Innovation Starnberg

Preiswürdige Leistung: Abschöpfen von Adressen als Gegenleistung für Büchergutscheine

Überwachungsdrohne beim Castor

Quelle: dpa

5 / 8

Preisträger: Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU)

Preiswürdige Leistung: Erster nachgewiesener polizeilicher Einsatz einer Mini-Überwachungsdrohne bei politischen Versammlungen

Neue Schlüsseltechnologie RFID

Quelle: picture-alliance/ dpa

6 / 8

Preisträger: Modemarke Peuterey, vertreten durch die Düsseldorfer Modeagentur Torsten Müller

Preiswürdige Leistung: Vertreibt Kleidung mit RFID-Chip - ohne auf diesen hinzuweisen

Facebook

Quelle: dpa

7 / 8

Preisträger: Facebook Deutschland GmbH

Preiswürdige Leistung: Gezielte Ausforschung von Menschen und ihrer persönlichen Beziehungen hinter der netten Fassade eines vorgeblichen Gratisangebots

An Apple staff demonstrates a new Verizon iPhone 4 at Verizon's iPhone 4 launch event in New York

Quelle: REUTERS

8 / 8

Preisträger: Apple GmbH in München

Preiswürdige Leistung: Zweifelhafte Datenschutzbestimmungen für iPhone-Kunden

© sueddeutsche.de/mri/joku
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB