bedeckt München 22°
vgwortpixel

Knobelei der Woche:Wie viele Punkte hat Schalke geholt?

Alle Köpfe und Pfeifen rauchen: Die Knobelei der Woche.

(Foto: Illustration Jessy Asmus)

Ein kleines Rätsel zur Auflockerung des Büroalltags gefällig? Diesmal geht es um ein Fußballturnier.

In den USA werden etwa 60 Prozent aller Onlineeinkäufe zwischen 9 und 17 Uhr erledigt. Sollten auch Sie sich während der Arbeitszeit mit bürofremden Dingen befassen oder ein paar Minuten Ablenkung von Kollegen, Kantine und E-Mails suchen, haben wir einen Vorschlag: Nutzen Sie die Zeit und trainieren Ihr Gehirn - mit dem wöchentlichen Rätsel auf SZ.de. Finden Sie die Lösung?

Das Rätsel der Woche

Bei einem Fußballturnier treten fünf Mannschaften an, jede spielt einmal gegen jede. Für einen Sieg gibt es zwei Punkte, bei einem Remis bekommen beide Mannschaften je einen Zähler. Nach sämtlichen Begegnungen sieht die Rangliste so aus:

Königsblaue Fragezeichen.

(Foto: SZ)

Wie viele Punkte muss Schalke demnach geholt haben?

Die Lösung

Liebe Leser, wenngleich wir mit unserer - natürlich völlig frei erfundenen - Tabelle nicht alle Fan-Perspektiven zufriedenstellen konnten: gerätselt haben Sie wie immer sehr fleißig. Die Lösung der Aufgabe erklärt stellvertretend für viele Teilnehmer Lukas K.:

"Für die Lösung ist die Anzahl der Siege und Unentschieden der einzelnen Mannschaften unerheblich, da bei jeder Partie genau zwei Punkte vergeben werden - entweder zwei für den Sieger, oder jeweils einen für jede Mannschaft bei einem Unentschieden.

Bei fünf Mannschaften, die gegeneinander spielen, gibt es n*(n-1)/2 Partien, also 5*4/2 = 10.

Somit werden 20 Punkte vergeben. Da die anderen Mannschaften zusammen 17 Punkte geholt haben, muss Schalke genau drei Punkte geholt haben."

Well done, Herr K.! Ein paar nicht ganz ernst gemeinte Hintergrundinformationen zum Ablauf des Turniers hat uns Joachim S. zukommen lassen:

"Da der Profikader des FC Schalke 04 für dieses Benefizturnier (zur Finanzierung der Komplettsanierung des durch und durch maroden Signal-Iduna-Parks) nicht zu gewinnen war und stattdessen sein Traditionsteam an den Start schickte, reichte es 'nur' zu drei Punkten. Einen Manfred-Kanther-Sieg (ein stramm-konservatives Einszunull gegen Bayern München) und ein handelsübliches Remis gegen den BVB (8:8 nach 0:8 zur Pause).

Aufstellung: Norbert Nigbur, Tanne Fichtel, Rudi Assauer, Peter Lohmeyer, Uli Potofski, Catweazles (bürgerlich: Karl-Heinz Olschewskis) Geist, Hami Mandirali, Carlos Großmüller, Thorsten Legat, Felix Magath und Ebbe Sand sein Bruder."

Wir wünschen Ihnen noch eine schöne Restwoche und freuen uns auf die nächste Knobelei!

IQ-Test Wie intelligent sind Sie?
IQ-Test

Wie intelligent sind Sie?

Wie gut sind Sie im analytischen Denken und logischen Schlussfolgern? Mit Hilfe des IQ-Tests von SZ.de können sie ermitteln, wie hoch Ihr Intelligenzquotient ist.