bedeckt München

Sommerserie:Schicken Sie unsere Reporter durch Bayern

Eine Reise durch Bayern - der Leser entscheidet bei der Sommerserie, wo es hingehen soll.

(Foto: Robert Haas)

Es geht um ungewöhnliche Menschen, skurrile Hobbys oder einfach nur ein bisschen Stadtgeflüster: Die Bayern-Redaktion der SZ reist in ihrer Sommerserie durch den Freistaat. Wohin die Reise geht, das entscheiden Sie.

Von Hengersberg nach Hopferau, von Lohr am Main nach Tyrlaching: Die Bayernredaktion der Süddeutschen Zeitung reist in diesem Sommer kreuz und quer durch den Freistaat. Wo genau es hingehen soll, das bestimmen dieses Mal aber die Leser.

Fest steht nur der Startpunkt der SZ-Sommerserie. Am Samstag, 9. August, geht es mit Hans Kratzer in Kipfenberg im Landkreis Eichstätt los - hier liegt der geografische Mittelpunkt Bayerns, und hier lockt der Naturpark Altmühltal für einen Kurzurlaub.

Die nächsten Stationen der Bayerntour wählt die Redaktion jeweils aus den besten Vorschlägen der Leser aus - danach machen sich die Reporter auf den Weg, um die Geschichten aufzuschreiben. Als Thema kommt alles infrage, was spannend ist und so noch nicht in der Zeitung stand: Ungewöhnliche Menschen und deren Leben, Naturschönheiten, Ausflüge in die Geschichte, seltene Berufe, ausgefallene Hobbys, Stadtgeflüster und Landpartien.

Die Bayernredaktion bittet deshalb ihre Leser: Schreiben Sie uns, was und wen Sie in Ihrer Heimatregion für ganz besonders halten. Denn gerade das flache Land ist eine Reise wert - für die Reporter der SZ. Vorschläge richten Sie bitte per E-mail an: bayernredaktion@sueddeutsche.de

© SZ vom 01.08.2014/bica

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite