bedeckt München 23°
vgwortpixel

Oberpfalz:15-Jährige auf der Straße mit Stichen verletzt

Blaulicht Polizei

Symbolbild

(Foto: dpa)

Die Polizei im Landkreis Cham hat einen dringend Tatverdächtigen festgenommen. Das Opfer ist verletzt, soll aber nicht in Lebensgefahr schweben.

Im Landkreis Cham in der Oberpfalz ist eine junge Frau verletzt worden, möglicherweise mit einem Messer. Nach einer Großfahndung mit einem Hubschrauber und einer Hundestaffel konnte die Polizei einen 24-Jährigen festnehmen. Er ist dringend tatverdächtig.

Wie die Polizei mitteilte, klingelte die 15-Jährige bei Anwohnern in Frahelsbruck bei Lam und bat um Hilfe, da sie soeben auf der Straße verletzt worden sei. Der Rettungsdienst stellte der Polizei zufolge Stichverletzungen fest, die aber ersten Einschätzungen zufolge nicht lebensbedrohlich sein sollen. Die Jugendliche wurde in ein Krankenhaus geflogen.

Nähere Angaben, auch zum möglichen Motiv, wollte die Polizei zunächst nicht machen.