Zum SZ-Autorenverzeichnis

Stefan Dimitrov

stlv. Art Director

  • Plattform X-Profil von Stefan Dimitrov

Neueste Artikel

  • SZ PlusBauern in Deutschland
    :Die Bauernflüsterin

    Am Montagstelefon der Stiftung Land und Leben können Bäuerinnen und Bauern anrufen, um über ihre Sorgen zu reden. Und, einiges los gerade? Zeit, mal Katharina Stanglmair zuzuhören, die seit Jahren den Landwirten zuhört.

    Text: Elisa Schwarz und Josef Wirnshofer, Illustrationen: Stefan Dimitrov
  • SZ PlusProzess gegen Charité-Kardiologen
    :Sein Spitzname war „Priester“

    Hat ein Kardiologe der Berliner Charité zwei schwerstkranke Menschen getötet oder nur ihr Leiden gelindert? Ein Prozess vor dem Berliner Landgericht lotet den Graubereich am Ende des Lebens aus.

    Text: Verena Mayer, Collagen: Stefan Dimitrov
  • SZ PlusEinsamkeit
    :„Ein sehr unangenehmes Gefühl“

    Einsamkeit ist ein überaus persönliches Phänomen – das die ganze Gesellschaft angeht. Denn immer mehr Menschen, auch junge, leiden darunter. Wie nimmt sich die Politik des Problems an?

    Text: Tim Frehler, Collagen: Stefan Dimitrov
  • SZ PlusSocial Media
    :Ein Herz für die AfD

    In den sozialen Medien setzt die Partei Themen, schürt Ängste und mobilisiert damit erfolgreicher als alle anderen. Dagegen ließe sich etwas tun.

    Text: Philipp Bovermann, Collagen: Stefan Dimitrov
  • SZ PlusTerrorbekämpfung
    :Kanalreinigung

    Für Terroristen sind soziale Netzwerke wie ein Trainingscamp. Hier können sie rekrutieren, coachen, dicke Dossiers zum Bombenbau verteilen. Die Ermittler mussten lange zusehen, aber jetzt hilft ihnen ein neues Gesetz. Vor dem kuschen sogar Anbieter wie Telegram.

    Text: Christoph Koopmann und Georg Mascolo, Illustration: Stefan Dimitrov
  • SZ PlusAutofahren und Heizen
    :So bringt die Regierung die Pläne der Deutschen durcheinander

    Nach der Haushalts-Einigung werden fossile Energien teurer, aber auch der Strom. Lohnt es sich jetzt noch, dem Verbrenner und der Ölheizung abzuschwören?

    Text: Christina Kunkel und Nakissa Salavati, Illustration: Stefan Dimitrov
  • SZ PlusVon „Kufiya“ zu „Palästinensertuch“ und zurück
    :Das Problemtuch

    Ist die „Kufiya“ hier und heute noch tragbar? Unter dem Namen „Pali“ gehörte das Tuch sogar lange zum deutsch-deutschen Trachtenbestand. Aber diese Zeiten sind vorbei.

    Text: Peter Richter, Collagen: Stefan Dimitrov
  • SZ PlusJugendhilfe
    :Tod eines „Systemsprengers“

    Der 15-jährige Deniz stirbt in einer Notunterkunft für Jugendliche an einer Überdosis, in einer Einrichtung also, in der er eigentlich Schutz erfahren sollte – vor anderen und vor sich selbst. Warum die Jugendhilfe ausgerechnet bei den Schwächsten versagt, nicht nur in seinem Fall.

    Text: Uwe Ritzer, Illustration: Stefan Dimitrov
  • SZ PlusUnvergessen - Deutschlands große Kriminalfälle
    :Das Horrorhaus

    Die Frauen suchen Liebe und melden sich auf eine Kontaktanzeige. Doch der Mann hinter der Annonce und seine Partnerin quälen sie, bis sie sterben.

    Text: Hans Holzhaider, Illustration: Stefan Dimitrov
  • SZ PlusNahostkonflikt
    :Ich möchte schreien, aber ich kann nicht

    Die Stimmen von Palästinensern würden die Debatte in Deutschland nicht bereichern, sie würden sie überhaupt erst komplettieren. Doch es herrscht Sprachlosigkeit.

    Gastbeitrag von Alena Jabarine, Illustration: Stefan Dimitrov
  • SZ PlusUnvergessen - Deutschlands große Kriminalfälle
    :Die fremde Cousine

    Eine Rentnerin fällt ins Koma. Als sie erwacht, hat sie plötzlich Verwandte und hohe Schulden. Was haben ein Münchner Polizist und seine Frau damit zu tun?

    Text: Annette Ramelsberger, Illustration: Stefan Dimitrov
  • SZ PlusUnvergessen - Deutschlands große Kriminalfälle
    :Und dann war er am Boden

    Zwei Jungen haben „noch was zu regeln“, am Ende ist einer tot. Wieso schauen 20 Jugendliche nur zu?

    Text: Andreas Glas, Illustration: Stefan Dimitrov
  • SZ Plus1968, Zivilcourage und Antisemitismus
    :Von der Vergangenheit lernen?

    Wir „68er“, der Antisemitismus und die Grenzen des moralischen Imperativs.

    Von Bernhard Schlink, Collagen: Stefan Dimitrov
  • SZ PlusPropaganda im Netz
    :Faustrecht der Bilder

    Jede Sekunde prasseln mehr Posts aus dem Nahen Osten über Tiktok, Instagram oder X auf die Menschen ein als wohl in jedem Krieg davor. Über den schmalen Grat zwischen Aufklärung und Propaganda, den vor allem die Hamas erschreckend oft überschreitet.

    Text: Christoph Koopmann, Sina-Maria Schweikle, Illustration: Stefan Dimitrov
  • SZ PlusUnvergessen - Deutschlands große Kriminalfälle
    :Der Pflegevater

    Ein Mann wird verurteilt, weil ihn seine Pflegetochter des sexuellen Missbrauchs beschuldigt. Jahre später wird er freigesprochen – und die Gutachterin steht vor Gericht.

    Text: Hans Holzhaider, Illustration: Stefan Dimitrov
  • SZ PlusUnvergessen - Deutschlands große Kriminalfälle
    :Das vorgespielte Leben

    Ute und Richard Baier führen eine ruhige Ehe – bis er festgenommen wird und sie sich fragen muss: Wer ist der Mann, den ich geheiratet habe?

    Text: Annette Ramelsberger, Illustration: Stefan Dimitrov
  • SZ PlusJüdisches Leben in Deutschland
    :Allein zu Haus

    Brandsätze auf Synagogen, Hetze in der Schule, Davidsterne auf Klingelschildern: Das ist der Alltag vieler Jüdinnen und Juden in Deutschland in diesen Wochen. Besuch bei vier Generationen, die eines eint: Angst und Entsetzen.

    Von Lisa Nguyen, Thorsten Schmitz und Benedikt Warmbrunn, Illustration: Stefan Dimitrov
  • SZ PlusIstanbul
    :Wenn ich einmal groß bin

    Wer klein ist, wird nicht ernst genommen – sagen die, die klein sind. Aber es gibt da mittlerweile eine richtige Wachstumsbranche, man kann sich tatsächlich vergrößern lassen, in einer Klinik in Istanbul. Besuch bei Männern, die endlich über sich hinauswachsen wollen.

    Text: Raphael Geiger, Illustration: Stefan Dimitrov