Unfallgefahr Polizei warnt vor "Bauern-Glatteis"

Die Polizei warnt Auto- und Motorradfahrer in Schleswig-Holstein vor dem so genannten Bauern-Glatteis. Wegen der Kohl- und Mais-Ernte seien die Straßen oft mit Erde verschmutzt.

Die Polizei warnt Auto- und Motorradfahrer in Schleswig-Holstein vor dem so genannten Bauern-Glatteis. Wegen der Kohl- und Mais-Ernte in diesen Wochen seien die Straßen oft vor allem mit Erde verschmutzt, schilderte Polizeisprecher Michael Baudzus in Itzehoe.

Bei Regen könne sich schnell ein Schmierfilm auf der Fahrbahn bilden, der eine ähnliche Wirkung habe wie Eisglätte. Besonders für Motorradfahrer sei die Rutschgefahr sehr groß. "Die Verkehrsteilnehmer sollten ihre Fahrweise auf die besondere Situation einstellen", sagte der Sprecher. Sie müssten stets damit rechnen, verschmutzte Abschnitte zu passieren, die noch nicht gereinigt seien.