Stauprognose Der Urlaubsverkehr nimmt Fahrt auf

In Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Holland schließen die Schulen. Es wird wieder eng auf unseren Autobahnen - wir sagen, wo.

Am kommenden Wochenende starten auch Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland in die Sommerferien. Außerdem schließen die Schulen im Norden der Niederlande. Damit werden die Autobahnen voller und die Staus länger.

Vor allem am Freitagnachmittag, am Samstagvormittag und am späten Sonntagnachmittag ist auf folgenden Strecken mit hohem Verkehrsaufkommen und Staus zu rechnen:

- Fernstraßen zur Nord- und Ostsee - A 7 Hamburg-Flensburg - A 1 Köln-Bremen-Lübeck-Puttgarden - A 2 Oberhausen-Dortmund-Hannover-Magdeburg-Berlin - A 3 Oberhausen-Köln-Frankfurt-Nürnberg - A 61 Mönchengladbach-Koblenz - A 5 Kassel-Frankfurt-Karlsruhe-Basel - A 7 Hamburg-Hannover-Würzburg-Kempten - A 8 Karlsruhe-Stuttgart-München-Salzburg - A 9 Berlin-Nürnberg-München - A 93 Inntaldreieck-Kufstein - A 99 Umfahrung München

Wegen Baustellen gesperrt sind unter anderem:

- die A 3 Frankfurt-Würzburg zwischen Würzburg-West und Würzburg/ Kist in beiden Richtungen von Samstag, 21 Uhr, bis Sonntag, 5 Uhr - die Verbindung von der A 8 München-Salzburg zur A 93 Inntaldreieck-Kiefersfelden in Richtung Kiefersfelden von Samstag, 0 Uhr, bis Sonntag, 12 Uhr

Großveranstaltungen in Hannover, Hamburg und am Nürburgring können für Verkehrsbehinderungen auf den Zufahrtsstraßen sorgen.

Ein Blick ins benachbarte Ausland

Österreich Hohes Verkehrsaufkommen ist auf der Tauern-, Inntal-, Brenner-, Rheintal- und Westautobahn sowie auf der Fernpass-Route in Österreich zu erwarten.

Italien In Italien gilt das für die Brennerautobahn und alle Autobahnen in Richtung Küsten.

Schweiz In der Schweiz werden die A 2 Basel-Chiasso und die San Bernardino-Route A 13 betroffen sein.

Frankreich In Frankreich die Route Mühlhausen-Dijon-Lyon-Orange-Nimes-Montpellier-Narbonne-spanische Grenze sowie - die Strecke an der Côte d`Azur zwischen Ventimiglia, Aix-en-Provence und Nimes.

An den Grenzen zu Tschechien und Polen drohen Wartezeiten, ebenso an den Grenzübergangen Nickelsdorf (A 4) zwischen Österreich und Ungarn sowie von Österreich nach Slowenien, von Slowenien nach Kroatien und von Kroatien nach Serbien.