Triathlet Jan Frodeno Besuch bei Familie Walchshöfer

Zum Saison-Auftakt läuft alles nach Plan: Jan Frodeno gewinnt in Dubai über die Halbdistanz.

(Foto: Warren Little/Getty)

Der Sportler des Jahres 2015 hat ein anstrengendes Jahr vor sich: Frodeno will seinen Ironman-Titel auf Hawaii verteidigen, plant sein Debüt in Roth - und jeweils neue Rekorde.

Von Johannes Knuth

Seine Morgenroutine wird der Triathlet Jan Frodeno demnächst wohl ein wenig anpassen. Eine Stunde auf der Fahrradrolle fahren, frühstücken, eintauchen in den fein getakteten Trainingsalltag, der ihn einen kleinen Schritt voranbringen soll auf dem Pfad zu großen Aufgaben - das ist seit vergangenem Dienstag nicht mehr ganz so einfach. Seit Dienstag ist Frodeno, 34, Vater, seine Frau Emma brachte einen Jungen zur Welt. "Alle sind gesund und wohlauf", teilte Frodeno mit; manche hatten mit ihm gewitzelt, dass er als Vollzeit-Triathlet ...