Regierungsbildung Wahlsieger mit Wahlmöglichkeit

Ministerpräsident Sellering kann mit der CDU regieren - und hat noch eine Option.

Von Thomas Hahn, Schwerin

Es war längst dunkel geworden über der Innenstadt von Schwerin, als Helmut Holter, der Fraktionschef der Linken, die Wahlparty seiner Partei erreichte. Es war nicht mehr viel los. Holter sah müde aus nach dem Interview-Marathon dieses bewegten Wahlsonntags in Mecklenburg-Vorpommern. Trotzdem ließ er sich noch mal auf eine kurze Analyse der neu geordneten politischen Verhältnisse ein. Er gewährte sogar eine kleine Rückschau auf den Wahlkampf des alten und wohl auch neuen Ministerpräsidenten Erwin Sellering von der SPD. "Er hat ...