Linke und Rechte Wagenknecht und Petry

In einem gemeinsamen Interview formulieren die Politikerinnen von Linke und AfD ähnliche Ideen.

Die Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, und die AfD-Chefin Frauke Petry haben in einem Doppelinterview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung Unterschiede, mehr noch aber Gemeinsamkeiten entdeckt. Petry lobte Wagenknechts Haltung zum "Gastrecht" für Flüchtlinge: "Damit haben Sie gerade AfD-Positionen referiert, Frau Wagenknecht." Was Wagenknecht zurückwies: "Es gibt keine Überschneidungen, Frau Petry." Beide Politikerinnen kritisierten die europäische Währungsunion und sprachen sich für eine Rückverlagerung von Kompetenzen von der EU an die Nationalstaaten aus, "eine Frage der Demokratie", wie Wagenknecht sagte.