Hackerangriff War was?

Collage: Christian Tönsmann

Im April wurde der Bundestag von Hackern angegriffen. Bei der Aufklärung schlampten Beamte. Bis heute weiß niemand, wer das Parlament attackiert hat. Die Geschichte eines Totalversagens.

Von Johannes Boie

Am Freitag, 8. Mai 2015, klingelt das Telefon mit der Nummer 117 im Bundestag. Die 117 ist eine Technikhotline. Am Apparat ist die Mitarbeiterin einer Bundestagsabgeordneten. Die Frau sagt, sie könne mit ihrer Tastatur keine Akzente mehr schreiben, zum Beispiel, wenn sie versuche, den Namen "René" zu tippen. Sie kenne sich recht gut mit Computern aus und vermute, dass auf ihrem Rechner ein Trojaner installiert sei.

Ein Trojaner ist ein Programm, das so funktioniert wie das Pferd, nach dem es ...