Impressionen aus dem StromIndierock im Nebel

Indierock, Postpunk, Underground. München hat eine neue Zuflucht für Indie-Fans: Der einst legendäre Club Strom hat im Lindwurmhof wiedereröffnet - und hat einige Überraschungen parat.

Das Strom ist ein Club für Indie-Musik, Rock 'n' Roll und Brit-Pop, der seit Mitte Dezember 2012 geöffnet hat.

Bild: Jakob Berr 21. Dezember 2012, 14:302012-12-21 14:30:05 © Süddeutsche.de/wib