Volkshochschule Vorträge über aktuelle US-Politik

Die Volkshochschule im Landkreis Erding lädt zu zwei Vorträgen ein, die sich mit den USA beschäftigen. Beginnen wird am Donnerstag 26. April, der an der Ludwig Maximilian Universität lehrende Amerikanist Michael Hochgeschwender zum Thema Religion und Nation in den USA - einem Thema, das für das heutige Verständnis der USA nicht unterschätzt werden kann. Denn trotz der verfassungsmäßigen Trennung von Staat und Kirche haben bis heute Religionen einen großen Einfluss auf Politik und Gesellschaft. Der Vortrag spürt der historischen Bedeutung der verschiedenen christlichen Religionsgemeinschaften nach und geht zusätzlich auf deren aktuelle Rolle ein. Der Eintritt beträgt sieben Euro und ist für Inhaber der Kulturkarte kostenlos.

Gleich einen Tag später am Freitag, 27. April, wird um 16.30 Uhr der Ökonom Prof. David Stadelmann über die (Wirtschafts-) Politik von US-Präsident Donald Trump sprechen. Einer Politik, die durchaus, so die provokante These von Stadelmann, aus Sicht der USA Sinn machen könnte. Im Zentrum seines Vortrages steht aber auch die Frage, welche Konsequenzen die Trumpsche Politik für die europäische Politik, Gesellschaft und Wirtschaft haben könnte. Im Anschluss wird es eine Diskussion mit dem Publikum geben. Diese Veranstaltung ist kostenlos.