Erdinger Alstadtfest Zwei Tage Saus und Braus

Die Montgolfière ist ganz im Stil Frankreichs und Paris' um 1780 gestaltet. Damit fügt sie sich harmonisch in das Stadtbild Erdings ein.

(Foto: Renate Schmidt)

An diesem Freitag geht es wieder los. In der Innenstadt steht sogar eine Montgolfière.

Von Nadja Gabrych, Erding

Veranstalter, Gastronomen und Fieranten laden am Freitag, 6. Juli, und Samstag, 7. Juli, erneut zum Erdinger Altstadtfest ein. Nachdem letztes Jahr erstmalig der "Tag der Tracht und Tradition" mit einem dazugehörigen verkaufsoffenen Sonntag ins Leben gerufen wurde, werden die Feierlichkeiten heuer lediglich zwei Tage andauern.

Wie die Pressestelle der Stadt mitteilt, haben die Wirte der Innenstadt den Sonntag in diesem Jahr nicht als Veranstaltungstag beantragt, weshalb dieser jetzt ausfällt. Im vergangenen Jahr schlossen sich einige Erdinger Gastronomen mit Ardeo zusammen, um eigens den Sonntag unter dem Motto Tracht und Tradition zu organisieren. Der Vorschlag wurde damals von Stadträten, sowie Finanz- und Verwaltungsausschuss bewilligt, sehr zur Zufriedenheit von Wirten und Besuchern. Obwohl ein Großteil der Gastwirte mit der Resonanz und den Reaktionen seitens der Besucher zufrieden war, ist der Aufwand zu groß, um ihn in diesem Jahr erneut alleine stemmen zu können. Die Gastronomen strebten daraufhin im vergangenen Herbst eine Übereinkunft über eine mögliche Zusammenarbeit mit der Stadt und Ardeo an, um den Sonntag als dritten Tag des Altstadtfestes in diesem Jahr gemeinsam zu organisieren. Die drei Parteien erzielten dabei leider keine Übereinkunft.

Das breite Angebot des Altstadtfestes gleicht die verkürzte Dauer in diesem Jahr jedoch gut aus. Von musikalischer Unterhaltung zu herzhaften Imbissen und kühlen Erfrischungen gibt es alles. Mehrere Bands und Musiker treten an beiden Abenden jeweils beginnend zwischen 18 und 19 Uhr auf fünf verschiedenen Bühnen auf. Die verschiedenen Künstler unterhalten die Gäste mit ihrer bunten Mischung aus abwechslungsreichen musikalischen Genre sowohl freitags, wie auch samstags, bis Mitternacht.

Zunächst wird das Altstadtfest aber am Freitagmorgen traditionsgemäß mit "Fischer's fröhlichem Tag" eröffnet. Die Erdinger Schulkinder dürfen es sich hierbei mit Musik und Spiel sowie Wiener Würstchen und Limonade gut gehen lassen. Seit 1981 wird der Tag in Zusammenarbeit der Fischer's Wohltätigkeitsstiftung und der Stadt in Gedenken an Friedrich und Katharina Fischer veranstaltet. Zusätzlich gibt es für die kleinen Gäste an beiden Tagen jeweils von 16 bis 19 Uhr die Gelegenheit, sich beim Kinderschminken in wilde Tiger oder bunte Schmetterlinge verwandeln zu lassen.

Gegen Freitagnachmittag nimmt die Innenstadt schließlich die Gestalt eines ausgedehnten Biergartens an, in dem sich dann die ganze Familie bei Livemusik und einem breiten Verköstigungsangebot bis Samstag Nacht amüsieren kann.

Wer bei dem Trubel einfach mal entspannen möchte, kann dies bei einer Fahrt mit der Montgolfière. Das Familienkarussell wurde nach den französischen Erfindern des ersten Heißluftballons benannt und hebt die Besucher während einer Rundfahrt hoch in die Luft. So verschafft sie ihnen einen einmaligen Blick auf das Fest. Über den Dächern der charmanten Erdinger Altstadt lässt es sich gewiss gut entspannen. Bleibt zu hoffen, dass auch das Wetter am kommenden Wochenende mitspielt.