Schwarzer Qualm aus der Haustüre Unbekannte legen Feuer in Wohnung

Zurück aus dem Urlaub wartet auf Markt Schwabener Ehepaar eine böse Überraschung

Von SZ

- Als die 48-jährigen Bewohner einer Dachgeschosswohnung in Markt Schwaben nach einem Kurzurlaub am Donnerstagmittag ihre Wohnung aufschließen wollten, kam ihnen schwarzer Rauch und Qualm entgegen. Die sofort verständigte Feuerwehr löschte den Brand in der Zweizimmerwohnung. Die Kriminalpolizei Erding ermittelte vor Ort die Ursache für das Feuer und kam zu einem überraschenden Ergebnis: Nachdem offensichtlich versucht wurde, ein Sofa und einen Schrank zu entzünden, besteht der Verdacht einer vorsätzlichen Brandstiftung. Der entstandene Schaden wird auf rund 50 000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Die Brandfahnder haben die weiteren Ermittlungen übernommen.