Niemand könnte glaubhaft bestreiten, dass Toilettenpapier zu den größten Errungenschaften der Kulturgeschichte gehört. Das muss sich auch Rafaël Rozendaal gedacht haben, als er papertoilet.com ins Netz stellte. Die Webseite zeigt eine digitale Klopapierrolle, die sich abrollen lässt. Sonst passiert nichts.

19. November 2012, 11:402012-11-19 11:40:35 © Süddeutsche.de/mri/rus