Knobelei der Woche Wie viele Hunde zählen Sie?

Alle Köpfe und Pfeifen rauchen.

(Foto: Jessy Asmus)

Ein kleines Rätsel zur Auflockerung des Büroalltags gefällig? Diesmal geht es um ein Rudel Pudel.

In den USA werden etwa 60 Prozent aller Onlineeinkäufe zwischen 9 und 17 Uhr erledigt. Sollten auch Sie sich während der Arbeitszeit mit bürofremden Dingen befassen oder ein paar Minuten Ablenkung von Kollegen, Kantine und E-Mails suchen, haben wir einen Vorschlag: Nutzen Sie die Zeit und trainieren Ihr Gehirn - mit dem wöchentlichen Rätsel auf SZ.de. Finden Sie die Lösung?

Das Rätsel der Woche

Diesmal ist die Knobelei etwas weniger zahlen-, dafür umso hundelastiger. Folgender Versuchsaufbau: Es stehen zwei Pudel vor zwei anderen Pudeln. Zwei Pudel stehen hinter zwei anderen Pudeln. Und zwei Pudel stehen neben zwei anderen Pudeln. Wie viele Pudel sind zu sehen?

Knobelei der Woche Knobelei der Woche

Wuff!

(Foto: Illustration Jessy Asmus)

Die Lösung

Viele verschiedene Antworten haben wir diesmal bekommen, von einem Pudel bis zu zwölf Pudeln war alles dabei. Die richtige Lösung aber war ausnahmsweise ziemlich eindeutig, hier erklärt sie Mitspieler Sven B.:

"Es sind vier Pudel. Der erste und zweite Satz beschreiben den gleichen Sachverhalt nur aus invertierter Perspektive (von hinten nach vorne und von vorne nach hinten). Der letzte Satz beschreibt ebenfalls diese Pudel, nur dieses Mal von der Seite (ein vorderer rechter Pudel und ein hinterer rechter Pudel stehen neben den zwei linken Pudeln)."

So haben wir uns das auch vorgestellt. Und falls Sie das beschriebene Bild noch nicht vor Ihrem inneren Auge sehen sollten, haben wir da mal was vorbereitet:

Wuff! Wuff! Wuff! Wuff!

(Foto: Illustration Jessy Asmus)

Das Bild zeigt die Pudel aus der Vogelperspektive. Blickt man anders auf die Szenerie - nämlich aus der Bodenperspektive von vorn -, ließe sich auch "zwei Pudel" als korrekte Antwort verkaufen, wie einige Knobler bemerkt haben.

Wir wünschen Ihnen noch eine schöne Restwoche und freuen uns auf die nächste Knobelei!

Wie intelligent sind Sie?

Wie gut sind Sie im analytischen Denken und logischen Schlussfolgern? Mit Hilfe des IQ-Tests von SZ.de können sie ermitteln, wie hoch Ihr Intelligenzquotient ist. mehr ...