Wendelsteinbahn wird 100 Jahre altWunderwerk am Wendelstein

Mit acht Galerien, sieben Tunneln, zwölf Brücken und aufwändigen Stützmauern ist die erste hochalpine Zahnradbahn eine technische Pionierleistung. Vor 100 Jahren wurde sie als Wunder der Technik gefeiert. Historische Bilder zeigen die Arbeiten an dem Jahrhundertprojekt.

Mit acht Galerien, sieben Tunneln, zwölf Brücken und aufwändigen Stützmauern ist die erste hochalpine Zahnradbahn eine technische Pionierleistung. Vor 100 Jahren wurde sie als Wunder der Technik gefeiert. Historische Bilder zeigen die Arbeiten an dem Jahrhundertprojekt.

Der Wendelstein gehört zu Münchens Hausbergen und ist seit langem ein beliebtes Auzsflugsziel. Doch wie hinaufkommen? Der Aufstieg ist steil und beschwerlich. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wagte man sich deswegen an ein Megaprojekt - auf den 1838 Meter hohen Berg sollte eine Bahn hinaufführen.

Bild: Peter Hofmann 21. Mai 2012, 10:342012-05-21 10:34:59 © Süddeutsche.de/ehm