100 Jahre Suzuki
Von S. Viehmann/J. Wolff

Suzuki feiert den 100. Geburtstag. Die Marke hat klein angefangen, ist bescheiden geblieben und hat doch die ganze Welt im Fokus. Auch in Deutschland ist sie erfolgreich - nicht zuletzt dank der Abwrackprämie.

Handwerk hat bekanntlich goldenen Boden. Michio Suzuki, 1887 in dem kleinen Küstendorf Hamamatsu geboren, tauchte sofort ein in eine Tradition, die von Textil- und Holzverarbeitung geprägt ist. 1909 gründete der gerade einmal 22-Jährige die "Suzuki Loom Works" - und baute dort Webstühle. Seine Apparate wurden immer ausgefeilter, blieben aber leicht zu bedienen - ein wesentlicher Grund für Suzukis Erfolg.

Im Bild: ein älteres Suzuki-Logo

9. Dezember 2009, 09:21 2009-12-09 09:21:00  © 

zur Startseite