Süddeutsche Zeitung

Hochwasserkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz:Zahl der Todesopfer steigt erneut

Sowohl das Kölner Polizeipräsidium als auch die Behörden im Kreis Ahrweiler korrigieren die Zahlen nach oben. Die Kanzlerin und NRW-Ministerpräsident Laschet versprechen den Flutopfern rasche Unterstützung.

Von J. Auel, J. Bergmann, E. Britzelmeier, A. Ernst, J. Hippert, O. Klasen, K. Stroh und P. Wehner

In den von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Gebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz werden die Aufräum- und Bergungsarbeiten fortgesetzt. Im Vordergrund steht die Suche nach Vermissten. Stundenlanger Starkregen hatte zu einem verheerenden Hochwasser geführt - vor allem im Kreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz und im Rhein-Erft-Kreis in Nordrhein-Westfalen. Die wichtigsten Entwicklungen im Newsblog.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5352429
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/dpa/kast/afis/berj/fued/olkl
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.