Süddeutsche Zeitung

Wirtschaft:Jede Menge Top-Unternehmen

Lesezeit: 1 min

Zahlreiche Kommunen aus dem Landkreis München gehören deutschlandweit zu den beliebtesten Standorten.

Der Landkreis München ist weiterhin ein attraktiver Standort für Unternehmen. Dies geht aus dem neuesten Standortranking des Unternehmensportals "Die Deutsche Wirtschaft" hervor, in dem der Stellenwert einzelner Kommunen für den Mittelstand, Familien- sowie Auslandsunternehmen und Investoren ermittelt wird. Demnach ist die Gemeinde Ismaning ein besonders beliebter Standort für die Wirtschaft, die Gemeinde landet in der deutschlandweiten Auswertung von mehr als 3800 Orten auf Platz 108; als absolutes Top-Unternehmen der Nord-Kommune wird der weltweit führende Hersteller von Polyvinylchlorid (PVC) Vinnolit mit seinen etwa 1400 Mitarbeitern aufgelistet. Insgesamt haben in Ismaning 22 sogenannte Top-Unternehmen ihren Sitz - dazu gehören Antenne Bayern, Sport 1 und Home Shopping Europe (HSE).

Die eigentliche Mediengemeinde Unterföhring, deren Top-Firma Sky Deutschland ist, landet in dem Ranking deutlich hinter der Nachbargemeinde Ismaning auf Rang 194, was deutschlandweit aber immer noch eine herausragende Platzierung darstellt. Doch andere Kommunen aus dem Landkreis lassen Unterföhring im Standortranking hinter sich. Platz zwei unter den 29 Städten und Gemeinden im Landkreis nimmt Unterschleißheim ein, das mit 22 Top-Unternehmen republikweit auf Platz 119 liegt; dicht gefolgt von der Gemeinde Planegg auf Platz 121. Um sieben Plätze auf Rang 122 hat sich die Universitätsstadt Garching verbessert, Gräfelfing nimmt auf Platz 131 ebenfalls eine vordere Platzierung ein. Trotz des Wegfalls des insolvent gegangenen Skandal-Unternehmens Wirecard legt auch die Gemeinde Aschheim um acht Plätze zu, auch dank des auf Hydrauliklösungen spezialisierten Unternehmens Hawe. Gleich um 24 Ränge geht es im Ranking für die Gemeinde Oberhaching nach oben: Platz 177 sichert sich die Kommune im deutschlandweiten Standortvergleich.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5514405
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/müh/lb
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.