Süddeutsche Zeitung

ATP-Tour:Kehrt Nadal in Barcelona auf den Tennisplatz zurück?

Tennisstar Rafael Nadal hatte Anfang Januar sein Comeback gegeben, sich erneut verletzt und seither kein Match mehr bestritten. Nun kehrt der Spanier offenbar auf die Tour zurück.

Direkt aus dem dpa-Newskanal: Dieser Text wurde automatisch von der Deutschen Presse-Agentur (dpa) übernommen und von der SZ-Redaktion nicht bearbeitet.

Monaco (dpa) - Nach seiner Absage für Monte Carlo kehrt der spanische Tennisstar Rafael Nadal in Barcelona offenbar auf die Tour zurück.

Der 37-Jährige blieb bei der Auslosung für das Sandplatz-Turnier im Teilnehmerfeld und bekam den Italiener Flavio Cobolli für die Auftaktrunde zugelost. Es wäre Nadals erstes Match seit Anfang Januar. 

Auf das erste Sandplatz-Turnier der Saison in Monte Carlo hatte der 22-fache Grand-Slam-Champion zuvor verzichtet und damit die Spekulationen über ein baldiges Karriereende genährt. „Mein Körper erlaubt es einfach nicht“, schrieb die frühere Nummer eins der Welt auf X, ehemals Twitter. Sportlicher Höhepunkt dieses Saisonabschnitts sind die French Open, die Ende Mai in Paris beginnen und bei denen Nadal Rekordsieger ist. 

Wegen einer langwierigen Hüftverletzung nach den Australian Open im Januar 2023 hatte Nadal alle Turnier-Teilnahmen abgesagt. In diesem Jahr hatte der Spanier vor dem ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres in Brisbane sein Comeback gegeben, sich dort aber erneut verletzt und seither kein Match mehr bestritten. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Spanier angekündigt, dass 2024 sehr wahrscheinlich sein letztes Jahr auf der Tennis-Tour sein werde. 

Sein spanischer Tenniskollege Carlos Alcaraz musste unterdessen wegen einer Verletzung am rechten Schlagarm für Barcelona absagen und kann seinen Titel damit nicht verteidigen. Aufgrund der Verletzung hatte der Weltranglisten-Dritte bereits das Turnier in Monte Carlo verpasst.

© dpa-infocom, dpa:240414-99-670624/2

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-240414-99-670624
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal